FAQ

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir Information zur Wirkung der SHAKTIMATTE XTRA-ION leider nicht weitergeben dürfen, da uns in Deutschland das Heilmittelverordnungsgesetz nicht erlaubt, Wirkungen von alternativen Produkten zu beschreiben!

Du hast jedoch die Möglichkeit, unter verschiedenen Suchmaschinen wie z.B. Google mehr Informationen zu finden!

Die Shaktimatte xtra-ion setzt sich aus 6000 Spitzen zusammen, welche die Nerven stimulieren, sobald sie den Körper berühren. Dadurch entsteht nach wenigen Minuten eine Entspannung unserer Muskeln.

Die Shaktimatte xtra-ion regt die Blutzirkulation an, fördert die Durchblutung und entspannt.

In den ersten Minuten erfährst du eventuell etwas Schmerz. Wir empfehlen, dieses Gefühl zu akzeptieren und die Zeit zu nutzen, ein paar Mal sehr tief ein- und auszuatmen. Hilfreich kann auch sein, etwas Entspannungsmusik zu hören. Bereits nach kurzer Zeit weicht der Schmerz einem schönen, wohligen Gefühl der Wärme, da die gesteigerte Blutzirkulation die Spannung löst.

Starte mit 15-minütigen Sitzungen. Sobald du dich an die Shaktimatte gewöhnt hast, wird empfohlen, täglich zwischen 20 und 40 Minuten auf der Matte zu liegen. Solltest du länger darauf liegen, hat dies überhaupt keine negativen Auswirkungen. Es gibt sogar viele Menschen, die auf der Matte liegend einschlafen.

Nein! Die Shaktimatte xtra-ion kann für den ganzen Körper eingesetzt werden. Da die Nerven von der Wirbelsäule in den ganzen Körper reichen, verbreitet sich die wohltuende Energie bei Behandlung des Rückens am gesamten Körper.

Ja, du kannst die Shaktimatte xtra-ion von Hand mit lauwarmem Wasser waschen und zum Trocknen aufhängen. Von einer Behandlung in Waschmaschine und Trockner ist abzuraten, da die Spitzen dabei beschädigt werden können.

Kinder mögen Shaktimatte xtra-ion sehr. Sie hilft ihnen, sich zu beruhigen und zu entspannen. Versuche, die Matte vor dem Schlafengehen einzusetzen.

Ja, auf der Shaktimatte xtra-ion zu liegen, ist für Menschen mit Diabetes sehr gut, da dadurch ihre Blutzirkulation angeregt wird.

Ja, die Shaktimatte xtra-ion kompensiert mangelnde physische Bewegung.

Ja, vor allem kann der Energiefluss des Körpers wieder aktiviert werden.

Ja, die Shaktimatte xtra-ion kompensiert mangelnde physische Bewegung.

Ja, da sie die Blutzirkulation fördert und gleichzeitig revitalisiert und entspannt.

Wir möchten an dieser Stelle keine Empfehlung für Menschen mit Herzproblemen aussprechen. Bitte sprich im Falle von Herzproblemen stets mit deinem Arzt, bevor du die Shaktimatte benutzt.

Wir möchten an dieser Stelle keine Empfehlung für Schwangere aussprechen. Bitte sprich im Falle einer Schwangerschaft stets mit deinem Arzt bzw. deiner Hebamme, bevor du die Shaktimatte benutzt.

Um eine Irritation der bereits beeinträchtigten Haut zu vermeiden, wird es empfohlen, einen dünnen Stoff zwischen die Shaktimatte und deine Haut zu legen. Wenn du dich nicht wohl dabei fühlst, brich die Sitzung ab.

Absolut! Durch die von den Spitzen ausgelöste Stimulation der Blutzirkulation werden im Körper Energiebahnen aktiviert und du kannst ein subjektives Gefühl der Ausgeglichenheit erfahren.

Wir möchten an dieser Stelle keine Empfehlung für Menschen mit Herzproblemen aussprechen. Bitte sprich im Falle von Herzproblemen stets mit deinem Arzt, bevor du die Shaktimatte benutzt.